Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

NEWS

Neuigkeiten rund um das Kammerchorfestival

Newsreader (ICCC)

Musica Sacra International 2020 mit neuer Künstlerischer Leitung

PD Dr. Verena Grüter
PD Dr. Verena Grüter hat Theologie und Musik studiert. Als Pfarrerin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern hat sie drei Jahre als Gemeindepfarrerin und Universitätsdozentin mit der Lutherischen Kirche in El Salvador gearbeitet. Dabei hat sie sich auch mit den verschiedenen theologischen und musikalischen Traditionen der Musik der Lutherischen Kirchen Zentralamerikas beschäftigt. Zusammen mit dem Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik im Michaeliskloster Hildesheim und dem Centre for World Music der Universität Hildesheim hat sie mehrere Tagungen zur Musik in der christlichen Ökumene veranstaltet.
Im Rahmen ihrer Assistentur am Lehrstuhl Interkulturelle Theologie, Missions- und Religionswissenschaft an der Augustana Hochschule habilitierte sie sich mit einer Untersuchung zu ästhetischen Erfahrungen in interreligiösen Begegnungen, die auf einer Feldstudie zu Musica Sacra International beruht. Das Buch erschien 2017 unter dem Titel „Klang – Raum – Religion. Ästhetische Dimensionen interreligiöser Begegnung am Beispiel des Festivals Musica Sacra International“ als Band 13 der Reihe Beiträge zu einer Theologie der Religionen im Theologischen Verlag Zürich. Musik als ästhetische und religiöse Praxis bildet einen Schwerpunkt in ihrer Forschung und Lehre.
Verena Grüter ist derzeit Pfarrerin der Reformations-Gedächtnis-Kirche Nürnberg und Privatdozentin an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau. Zur Künstlerischen Leitung des Festivals Musica Sacra International gehört sie seit 2015.

Bettina Strübel
Bettina Strübel studierte Kirchenmusik und Orgel (Konzertexamen) in Köln und Hamburg. Sie wirkte 16 Jahre als Kantorin in Leichlingen/Rheinland. Seit 2011 lebt sie in Frankfurt am Main. Hier initiierte sie interreligiöse Musikprojekte und gründete den Interreligiösen Chor Frankfurt (IRCF).
Sie ist Herausgeberin eines interreligiösen Liederbuches, das im Rahmen des in Stuttgart beheimateten TRIMUM-Projektes entstand und 2017 bei Breitkopf & Härtel erschien. Im August 2017 übernahm sie die Dekanatskantorenstelle in der Offenbacher Mirjamgemeinde (Lutherkirche) und ist somit Dirigentin der Offenbacher Kantorei. Gemeinsam mit Chasan Daniel Kempin leitet sie weiterhin den Interreligiösen Chor Frankfurt, der regelmäßig vielbeachtete trialogische Tehillim-Psalmen-Konzerte gestaltet und bei weiteren städtischen interkulturellen und interreligiösen Veranstaltungen (z.B. Rat der Religionen, Kirchentage...) auftritt.
2019 wurde sie in die künstlerische Leitung des interreligiösen Festivals Musica Sacra International berufen.

Zurück

Copyright 2020 MODfestivals. Website by Ilumy Design.